Skip to main content

Bodenkundliche Landesaufnahme Sachsen

Kartierung für das Kartenwerk der BK50 Sachsen

Bodenkundliche Landesaufnahme Bayern

2011: Erstellung der Übersichtsbodenkarte ÜBK25 6124 Remlingen

2012: Erstellung der Übersichtsbodenkarte ÜBK25 6225 Würzburg Süd

2013: Erstellung der Übersichtsbodenkarte ÜBK25 5923 Rieneck

Bodenkundliche Landesaufnahme Brandenburg

Bodenkundliche Landesaufnahme Brandenburg

Spezialkartierungen

- 2007: Pedologische Untersuchungen zur Beweissicherung für die Grundwasserentnahmedurch die Firma Wernsing Feinkost GmbH

- 2010-2015: Lokalkartierungen für das Bodenschutzkonzept Leipzig

- 2010: Bodenkundliche Kartierung "Mittlere Elbe" bei Coswig mit Erstellung einer Bodentypen- und einer Substratkarte

 - 2012: Erosionsmonitoring Dresden

- 2013: Validierung geomorphografischer Karten und digitaler Bodenkarten, inkl. Geländearbeiten in Sachsen, Thüringen und Böhmen; Zusammenarbeit mit SciLands Göttigen und BGR Hannover

 - 2013: Schwarzerdekartierung Dresden

- 2015: Bodenkartierung Dresden-Wilschdorf

Bodenbewertung & Bodenschätzung

- Validierung von Bodendaten sächsisches Bodenlandschaften

- Überprüfung und Bewertung der historischen Bodenschätzung Flurneuordnung Voigtsdorf

- siehe Bodenschutzkonzept Leipzig

(Anwendung des sächs. Bodenbewertungsinstrumentes)

- 2012: Neuaufnahme Schätzung und bodenkundliche Beschreibung von 125 Vergleichsstücken der Bodenschätzung in Sachsen

- 2012: Neuaufnahme Schätzung und bodenkundliche Beschreibung von 250 Vergleichsstücken der Bodenschätzung in Sachsen

- 2013: Schwarzerdekartierung Dresden inkl. Bodenschätzung und -bewertung

- seit 2014: ehrenamtliche Bodenschätzer in Sachsen

- 2015: Großmaßstäbige Bodenkartierung Dresden-Wilschdorf inkl. Bodenschätzung

Verifizierung von Bodenprognosekarten

  • 2010: stichprobenartige Überprüfung von prognostizierten Bodenkarten in der Rhön im Rahmen des Projektes KLIP4 (Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft) in Zusammenarbeit mit emc GmbH
  • 2010: Aufnahme von Bodendaten im Forstbetrieb Kehlheim nach KLIP4 Vorgaben (Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft); Bodenkartierung von 2 Flächen im 100m Raster
  • 2011:  stichprobenartige Überprüfung von prognostizierten Bodenkarten im Oberpfälzer- und Bayrischen Wald im Rahmen des Projektes KLIP4 (Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft)

Gutachten

  • Bodengeologisches Gutachten Tagebau Breitenfeld / Leipziger Land
  • Bodenkundlich-hydrogeologisches Gutachten zur Erweiterung des Jüdischen Friedhofs in Chemnitz
  • Auswahl und Charakterisierung von bodengeologisch geeigneten Referenzmessflächen für Messvergleiche von Bodenluftradon (Auftraggeber: BfUL - Staatliche Betriebsgesellschaft für Umwelt und Landwirtschaft Sachsen)
  • Hydrogeologisch-Bodenkundliche Gutachten für Kleinkläranlagen mit Bodenversickerung
  • Untersuchung und Bewertung von Gartenböden
  • Orientierende Untersuchung Stufe II in Hohenstein-Ernstthal: 2012
  • Bodenbeprobung am Zechenberg/Hohenstein-Ernstthal und Callenberg: 2015
Zur Messung des Infiltrationsvermögens des Bodens wird die Wasseraufnahme bei verschiedenen Saugspannungen in mehreren Tiefen direkt vor Ort gemessen. Zusätzlich werden bei Bedarf Wasserleitfähigkeiten im Labor ermittelt.

Exkursionen, Praktika und Lehrveranstaltungen

Exkursionen:

  • Geologie und Morphologie im Gebiet der Striegistäler
  • Universität im Bauernhaus e.V. Goßberg,
  • Geoökologisch-Landwirtschaftliche Exkursionen nach Russland (Ostpreußen) und Rumänien (Siebenbürgen, Karpaten), Fachschulzentrum Zug (http://www.fachschulzentrum-Zug.de), 
  • Mulde-Lösshügelland, Landwirtschaftlich-Bodenkundliche Tagesexkursionen Fachschule Zug,
  • 2-Tage-Exkursion zur DBG-Jahrestagung 2007 in Dresden: Böden im Schwarzen Dreieck D-PL-ČR (http://www.dbges.de),
  • Thüring./Sächs. Bodenschutztage 2015: Exkursionsführung und Vorstellung von Bodenprofilen, Lackprofilausstellung

Praktika:

 Lehrveranstaltungen:

Bodendauerbeobachtungsflächen

  • Ausweisung, Einrichtung und periodische Beprobung von Bodendauerbeobachtungsflächen (BDF)

Bodenerosion

  • Experimentelle Untersuchungen zum Einfluss physikalischer Bodeneigenschaften auf die Rillenerosion
  • Einzugsgebiet Obere Spree
  • Ackerflächen der Stadt Dresden
  • Erosionsmonitoring für die Stadt Dresden

Anthropogene Böden

- Kippenkartierung Lausitz

- 2012: Überprüfung und Beprobung von 20 ausgewählten Leitprofile der Kippbodenkartierung (KBK10) im Gelände

- 2013:  Überprüfung und Beprobung von 16 ausgewählten Leitprofile der Kippbodenkartierung (KBK10) im Gelände

- 2013: Anfertigung von 6 Lackprofilen von Kippenböden mit Schautafeldokumentation

Umweltbildung